Zahlung & Versand

Hier erfahren Sie alles wichtige zur Zahlung und zum Versand bei Bestellung in unserem Onlineshop.

Zahlung

Die Zahlung ist per PayPal oder per Nachnahme möglich.

1. Zahlung per Nachnahme

Bei Nachnahme zahlen Sie den Rechnungsbetrag direkt beim Paketboten. Bitte beachten Sie, dass bei Zahlung per Nachnahme eine Extra-Gebühr in Höhe von € 5,00 anfällt. 

2. Zahlung per PayPal

Paypal ist die einfachste Art online zu bezahlen. Schon 21 Millionen Händler weltweit akzeptieren Zahlungen per PayPal. Und so funktioniert’s:

  1. Sie kaufen im Wendel Onlineshop ein.
  2. Sie wählen PayPal als Zahlungsart aus & werden zu PayPal weitergeleitet.
  3. Sie loggen sich bei Ihrem PayPal-Konto ein.
  4. Sie bestätigen den Einkauf.
  5. Fertig! 
paypal-weingut-wendel

Versand

Wir versenden per DPD oder per bei größeren Mengen per Speditionsversand. Die Versandkosten sind variabel und richten sich nach der Anzahl an bestellten Weinflaschen. Die geltenden Versandkosten werden im Onlineshop anhand der Bestellmenge berechnet und im Checkout-Prozess zum Bruttopreis der Produkte hinzugerechnet.

1. Versandoptionen

Aktuell ist nur ein Versand nur innerhalb von Deutschland (ohne Inseln) möglich!

2. Versandkosten

Versandkosten mit DPD:

1 – 6 Flaschen: € 7,29
7 – 12 Flaschen: € 9,30
13 – 15 Flaschen: € 11,00
16 – 18 Flaschen: € 13,20

Frachtkosten mit Spedition:

19 – 36 Flaschen: € 30,00
37 – 48 Flaschen: € 44,00
49-60 Flaschen: € 47,00
ab € 350,00 frachtfrei!

Ab € 350,00 Bestellwert erfolgt die Lieferung frachtfrei.

3. Lieferzeiten

bei Lieferungen per DPD 2 – 4 Werktage
bei Lieferung per Spedition bis zu 10 Tage

4. Geschenk

Sie wollen Ihre Bestellung als Geschenk versenden? Teilen Sie uns Ihre Wünsche in der „Bestellnotiz“ bei der Eingabe Ihrer Daten mit. Wir legen die Rechnung dann nicht der Bestellung bei sondern schicken sie Ihnen per E-Mail. Außerdem fügen wir eine Karte des Absenders hinzu. 

Allgemeine Hinweise

Wenn nicht ausdrücklich erbeten, verschicken wir für vergriffene Sorten Weine ähnlicher Güte und Preisstufe. Wenn kein gleichwertiges Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligen Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden wir Ihnen unverzüglich erstatten.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Kunden über.

Ist der Kunde Unternehmer, der ausschließlich für seine gewerbliche Tätigkeit kauft, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.

Unser Angebot ist freibleibend. Gerichtsstand für beide Teile ist Bingen am Rhein. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.